eine Arbeitsgemeinschaft von Hubschrauberunternehmen und Organisationen

DHV-HELI ALERT

Der DHV e.V. bietet mit HELI ALERT allen potentiellen Auftraggebern
  • im öffentlichen-rechtlichen Bereich in Deutschland (z.B. Behörden der Gefahrenabwehr des Bundes, der Länder und Kommunen; untere, mittlere und obere KatS- Behörden, Feuerwehren, kommunale Versorgungsbetriebe);
  • im Bereich der privaten Hilfsorganisationen, die im KatS oder in der Humanitären Hilfe im Ausland mitwirken;
  • im Bereich privatwirtschaftlicher Unternehmen mit Sicherheitsaufgaben;

den Abschluss von Rahmen-Vereinbarungen zur Einsatzvorbereitung an (siehe hierzu auch Grundlagen).

Bei grundsätzlichem Interesse wenden Sie sich für eine erste Kontaktaufnahme an soz-con@t-online.de oder an eine der anderen Informationsadressen auf der Homepage.

Texte für Muster-Vereinbarungen mit den Ländern sowie mit unteren KatS-Behörden finden Sie nachfolgend. Diese können für andere Bedarfsträger der Gefahrenabwehr entsprechend abgeändert werden.

pfeil rechts  Muster einer Rahmen-Vereinbarung (Saarland) (PDF)

pfeil rechts  Muster einer Rahmen-Vereinbarung untere KatS-Behörden (Oldenburg)(PDF)

Unsere Kooperationspartner:
  • Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe (BBK)
  • Deutscher Rettungshunde-Verband (DRV)
  • Internationaler Katastrophenschutz Deutschland e.V. (NGO@FIRE)
  • Landkreis Aschaffenburg
  • Landkreis Aurich
  • Landkreis Friesland
  • Landkreis Leer
  • Landkreis Oldenburg
  • Landkreis Wittmund
  • Medizinisches Katastrophenhilfswerk Deutschland e.V. (MHW)
  • Ministerium für Inneres und Sport des Saarlandes
  • Ministerium für Inneres und Sport des Landes Sachsen-Anhalt


 
Postanschrift DHV:
Deutscher Hubschrauber Verband e.V.
Sablé-Platz 6, 31675 Bückeburg
Vorsitzender:
Thomas Hein
Postanschrift HeliAlert:
wie DHV
HeliAlert Info:
office@dhv-org.de
info@helialert.com
 
 
 
 
(c) by MX-Softnet
 
   Impressum